Coronavirus ruhrnachrichten. Coronavirus in Dortmund: Keine bestätigten Fälle

Coronavirus in Dortmund: Keine bestätigten Fälle

coronavirus ruhrnachrichten

Das teilt die Stadt mit. Teilnahme am Rückholflug ist freiwillig Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sollen mit dem Flug rund 130 Menschen zurückgeholt werden - darunter rund 90 deutsche Staatsbürger und etwa 40 Angehörige mit anderer Staatsangehörigkeit, die sich angemeldet haben. Mundschutz möglichst wirtschaftlich zu nutzen. Wenn die Familie wieder in Dortmund angekommen ist, sollen sie zur Sicherheit auf das Coronavirus getestet werden. Wie geht es jetzt weiter? Und wir sprechen zwei Wochen nach Hanau darüber, wie unsicher sich Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland fühlen.

Next

Coronavirus could force some UEFA Champions League round of 16 matches to be played behind closed doors

coronavirus ruhrnachrichten

Sollen Erdogans Forderungen erfüllt werden? Das Ergebnis: Es gibt keinen bestätigten Fall in Dortmund. Hochschullehrer haben Schiff am Samstag verlassen Die beiden Hochschullehrer aus dem nordrhein-westfälischen Dorsten hatten das Schiff bereits am Samstag verlassen und waren in dem Hotel in der Hauptstadt untergebracht worden. Sie waren krank, seien in ein Verbreitungsgebiet gereist und kamen offenbar noch kranker zurück. Auch deren Ergebnisse zeigen keine Anzeichen für das Coronavirus. Die Teilnahme an dem Rückholflug ist freiwillig. Das bestätigte Anke Widow, Pressesprecherin der Stadt am Freitagmorgen. Nach Angaben der Reederei seien bislang zumindest keine Symptome der Covid-19 genannten Lungenkrankheit bei anderen Bordpassagieren aufgetreten.

Next

Coronavirus in Dortmund: Keine bestätigten Fälle

coronavirus ruhrnachrichten

Die 61-Jährige wird im Klinikum Dortmund behandelt. Weitere Erkenntnisse dazu erwartet die Stadt noch am Vormittag. Allerdings werden Besuche in Krankenhaus-Bereichen, in denen man Mund- und Nasenschutz braucht, eingeschränkt. Die Familie der Frau lebt in Dortmund und befindet sich um Urlaub in Österreich. Möglicherweise handele es sich auch nur um eine Erkältung. In einzelnen Arztpraxen wird das Schutzmaterial aber bereits knapp.

Next

RN

coronavirus ruhrnachrichten

Zwischen 200 und 300 Euro pro Schüler werden nicht zurück erstattet. Last month, the World Health Organization declared a global health emergency over the deadly new strain of virus that has infected thousands and killed over 3,000 people. In Italien steigt die Zahl der Toten rasant, und Israel schottet sich ab. Viel zu wenig — wie man beim Lesen der besten literarischen Debüts dieser Saison erfahren kann: drei überraschende, überzeugende, überwältigende Bücher von Paula Irmschler, Cihan Acar und Christian Baron. Gesundheitsminister Jens Spahn warnt davor, das Coronavirus auf die leichte Schulter zu nehmen und begründet die Exportverbote für Schutzkleidung.

Next

RN

coronavirus ruhrnachrichten

Hausarztpraxen sollten nicht testen, weil der Test zu komplex sei. France's minister of sport Roxana Maracineanu said that Paris Saint-Germain's home match against Borussia Dortmund in the second leg of the Champions League round of 16 on March 11 could be played behind closed doors, per German daily newspaper. As the , there could be Champions League matches played without any spectators to try and prevent further spreading of the illness. Viele Arztpraxen beklagen auch einen Mangel an persönlichem Schutzmaterial wie Atemschutz. Eine Klassenfahrt sei bereits abgesagt worden, die Stadt könne dafür die Kosten nicht übernehmen. Das Gesundheitsamt weist jedoch darauf hin, dass man zuvor Kontakt aufnehmen soll: Entweder bei der städtischen Hotline unter Tel. Ein Patient mit dem Verdacht auf Coronavirus werde seit diesem Dienstag im Kreisklinikum in Siegen behandelt, erklärte das Amt für Rettungswesen des Kreises Siegen-Wittgenstein der Zeitung.

Next

Coronavirus in Dortmund: Keine bestätigten Fälle

coronavirus ruhrnachrichten

Some patients show just mild symptoms and recover, while others have at times developed life-threatening complications such as pneumonia. Die 61-jährige Frau aus Unna, die im Klinikum behandelt wurde, wurde in die häusliche Quarantäne entlassen. An diese Bitte hätten sie sich gehalten, sagte Dorschu. Viele Dortmunder kamen ohne Anmeldung vorbei, um sich testen zu lassen. The virus originated in Wuhan, China and has now spread to all corners of the globe. Some games across the world last week, including the big Juventus-Inter Milan Serie A match -- were postponed as the virus spreads across Italy and other parts of Asia and Europe. Birigit Zoerner wünscht sich mehr Krisenstäbe.

Next